bewegen*berühren*begegnen

was:           Bewegung & Meditation          

wo:             Schwungrad in Ottobrunn Ludwig-Thoma-Strasse 12

                      oder draussen im Wald 

        

wann:          verschiedene Termine, oft Samstags 10.00-12.30h : 

                      bei Interesse mir bitte eine kurze mail an mich schreiben,

                      dann nehm ich Dich im Einladungsverteiler auf

 

wieviel:      15,00 Euro

wer:            alle die sich gern über Bewegung spüren

                     Vorkenntnisse nicht erforderlich

                     gerne gemütliche Kleidung anziehen, barfuß oder so,wie Du magst

Wir öffnen hier einen Raum in dem wir uns nach innen richten und zu uns schauen können, was spüre ich gerade in diesem Moment ? Gemeinsam lassen wir uns von der Musik tragen und schauen, welche Bewegungen aus uns heraus fliessen möchten, mal langsam und jede für sich, mal schnell und wild im ganzen Raum. Wir beginnen im Kreis um eine Mitte herum, diese bringt Themen der jeweiligen Jahreszeit mit und inspiriert uns für den Einstieg. Nun nehmen wir uns  Zeit zum Ankommen und bei sich sein, wir gehen mit Fragen wie : „Wie nehme ich mich im Moment wahr?“ langsam in Bewegung. Anschliessend gibt es Raum für einen Blick zum Du "wie geht es mir im Kontakt?", "welcher Kontakt tut mir gerade gut?" daran schließt sich oft eine Übung zu Zweit, vielleicht auch bleibt es beim Schauen. Im Anschluß haben wir im Tanz die Möglichkeit uns selbst zu begegnen, in uns zu lauschen, uns zu öffnen, hinzubewegen , uns hinzugeben an das, was sich in uns bewegt …. hier ist Zeit zum erspüren und kommen lassen der ganz eigenen Impulse.Manchmal spüren wir an dieser Stelle erstmal gar nichts ...und genau das ist für Dich gerade stimmig. So bleibst Du da, mit Dir im Kontakt. im Raum der ureigenen Bewegungen müssen wir nichts können, alles darf sein...ob Stille oder die Lust nach viel Bewegung. Zum Abschluss laden uns verschiedene Musikstile ein zum abschütteln oder in sich ruhen ein.

Wer mag hat im Kreis die Möglichkeit sich mitzuteilen, den Anderen zu lauschen oder einfach nur da zu sein.

 

           Ich freu mich auf Euch und unsere Kreisenergie !

 

       mal schnell .....                            mal zu Zweit...                              mal jede für sich ...

 

 

 

 

 

 

 

....bei schönem wetter treffen wir uns im wald !

feedback von Teilnehmerinnen :

"In dem geschützten Raum den Nina uns bietet, treffe ich andere und kann doch bei allen Übungen entscheiden, wie sehr ich bei mir bleiben oder mich öffnen will.


Nina kombiniert Anleitung und Freiraum für mein Hinhören auf meine eigene innere Stimme. So schafft sie diesen besonderen Erfahrungsraum, den ich immer wieder aufs neue genieße.

Nach dem Impulstanz bin ich wunderbar erfrischt und gestärkt, beschenkt und bereichert und ganz bei mir." Dali

 

"Impulstanz mit Nina - immer wieder ein Geschenk mit Überraschungen!

Sich selbst begegnen in der Bewegung, im Feld der Frauen, liebevoll und aufmerksam im Blick von Nina :o)
....es ist immer wieder erstaunlich und wunderbar welche Impulse auftauchen, wenn es mir gelingt mich einzulassen - 
Ich freu mich auf alles was ich in den kommenden Impulstanzstunden noch alles erleben kann!!! Sybille

 

"Was ich in mir und in Gemeinschaft mit allen Anwesenden durch die Impulsgebung von Nina erlebe:
Wir/ich bringen Ninas Impulse in Schwung
setzen sie in Bewegung um
erleben Gefühls-Kaskaden
durchwandern Höhen und Tiefen
entfalten unsere eigene innere Schönheit
fließen mit dem Moment
fühlen für-und miteinander
strömen auseinander und zusammen
lassen uns durch Klänge berühren
genießen den Augenblick
öffnen der Trauer, und dem Schmerz hinter der Trauer, die Herzenstüren
spüren uns als ganzheitliche Frauen
als heil(ige) Menschen.
Wir/ ich lieben, hören, fühlen, sehen - lassen uns ein
sind EINVERSTANDEN, sind Da
und wissen -
Es ist vollbracht! DANKE!"  Inge

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wiesenatelier